Dr. med. Volker Sepeur

Dr. med. Volker Sepeur

Ev. Krankenhaus Unna
Holbeinstr. 10
59423 Unna
vsepeur@aol.com

- Geboren am 12.08.1971 in Gelsenkirchen
- Abitur 1991 am Märkischen Gymn. Iserlohn
- Studium der Humanmedizin 1992–1998 an der Ruhr-Uni-Bochum
- Promotion 2001: perioperative Komplikationen und Überleben nach multimodaler Therapie des kleinzelligen Bronchialkarzinoms 

- Zunächst langjährige Tätigkeit in der Anästhesie

- Seit 2013 tätig in der Neurologie des Evang. KH Unna

- 2014 : Facharzt für Neurologie

- 2014 : OA der Neurologie des EvK Unna

- 2015 : EEG-Zertifikat der DGKN
- 2015 : Zertifikat Epileptologie der DGfE
- Seit 2018: Leitender Arzt des Epilepsiezentrum am EvK Unna: Die Epileptologie des EvK Unna ist spezialisiert auf die Behandlung von Menschen mit Epilepsie und (Mehrfach)-Behinderungen und ist seit 2020 ein zertifiziertes Epilepsiezentrum für Jugendliche und Erwachsene der DGfE

Fortbildungen des Autors

Hier finden Sie die aktuellen Fortbildungen des Autors.

Die Versorgung von Menschen mit geistiger Behinderung im Krankenhaus

Mögliche CME-Punkte: 2
Zertifizierende Stelle: Bayerische Landesärztekammer
Mit freundlicher Unterstützung von neuro aktuell
Gesponsert von Westermayer Verlags-GmbH; Betrag: € 300,-
Weiterempfehlen


Viele Problemfelder erschweren den Umgang und die Versorgung von Menschen mit einer geistigen Behinderung im Krankenhaus. Die emotionale Situation, die möglichen Verhaltensauffälligkeiten, die eingeschränkte Kommunikation und deren Wechselwirkungen untereinander sind ein Teil davon. Diese zu verstehen ist ein Grundbaustein, um Lösungswege zu finden und so die Versorgung zu gewährleisten und zu verbessern.

Registrierung

Registrieren Sie sich jetzt
in wenigen Schritten!

Jetzt registrieren!

Login für Fachkreise

Um Fortbildungen bearbeiten zu können, müssen Sie sich einloggen.