Indikation und Technik zur Thoraxdrainage


 

Gesponsert von:


 
Weiterempfehlen

Aufgabe einer Thoraxdrainage ist es, den normalen im Pleuraspalt bestehenden Unterdruck
wiederherzustellen. Die Thoraxdrainage fördert Blut, Sekrete, Lymphflüssigkeit oder Luft aus dem Pleuraspalt. Zur Vermeidung von Komplikationen und zur aktiven Positionierung der Thoraxdrainage sind die richtige Vorbereitung des Patienten sowie Technik zur Anlage einer Thoraxdrainage und das notwendige Arbeitsmaterial erforderlich. Je nach Indikationsstellung kann ein unterschiedliches Drainagesystem angewendet werden.






Autoren

Dr. med. Anna Elisabeth Frick

annaelisabeth.frick@ymail.com
mehr

 

chirurgische praxis



Zertifizierung

Gültig bis: 19.06.2018
Bearbeitungszeit: 45 Minuten
CME Punkte: 2

 


Zurück

Registrierung

Registrieren Sie sich jetzt
in wenigen Schritten!

Jetzt registrieren!

Login für Fachkreise

Um Fortbildungen bearbeiten zu können, müssen Sie sich einloggen.

Bayerische Landesärztekammer Logo