Prof. Dr. Yurdagül Zopf

Prof. Dr. Yurdagül Zopf

Hector-Center für Ernährung, Bewegung und Sport Medizinische Klinik I Universitätsklinikum Erlangen Ulmenweg 18 91054 Erlangen yurdaguel.zopf@uk-erlangen.de

Studium der Humanmedizin an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg; 2004 Promotion Universität Erlangen-Nürnberg; 2011 Habilitation im Bereich der Ernährung an der Inneren Medizin Universität Erlangen-Nürnberg; 2013 Facharzt für Gastroenterologie; seit 2013 Stiftungsprofessur für klinische und experimentelle Ernährungsmedizin Universität Erlangen-Nürnberg; seit 2016 Leiterin des Hector-Centers für Ernährung, Bewegung und Sport der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Fortbildungen des Autors

Hier finden Sie die aktuellen Fortbildungen des Autors.

Ernährung und Sport bei Krebs

Mögliche CME-Punkte: 4
Zertifizierende Stelle: Bayerische Landesärztekammer
Mit freundlicher Unterstützung von gynäkologische praxis
Gesponsert von Westermayer Verlags-GmbH; Betrag: € 500,-
Weiterempfehlen


Muskelmassenverlust bei Krebserkrankungen kann nicht nur die körperliche Leistungsfähigkeit und Lebensqualität reduzieren, sondern auch die Verträglichkeit der antitumoralen Therapie beeinträchtigen. Um den gesteigerten Proteinumsatz auszugleichen und den Muskelabbau zu stoppen bzw. den Muskelaufbau wieder zu aktivieren, wird eine proteinreiche Ernährung empfohlen. Körperliches Training stellt eine weitere wichtige Maßnahme in der multimodalen Therapie der Tumorkachexie dar. Die Fortbildung erläutert die synergistischen Effekte einer Kombination aus einer individualisierten, eiweißreichen Ernährungstherapie und einem gezielten körperlichen. Zudem wird der präventive Einfluss einer gesunden Ernährung, eines normalen Körpergewichtes und adäquater körperlicher Aktivität auf die Inzidenz von Krebserkrankungen betont.

Registrierung

Registrieren Sie sich jetzt
in wenigen Schritten!

Jetzt registrieren!

Login für Fachkreise

Um Fortbildungen bearbeiten zu können, müssen Sie sich einloggen.

Bayerische Landesärztekammer Logo