Dr. Ursula Marie Kraneburg, MSc TMR

Dr. Ursula Marie Kraneburg, MSc TMR

Klinik und Poliklinik für Plastische Chirurgie und Handchirurgie Klinikum rechts der Isar Technische Universität München Ismaninger Straße 22 81675 München ursula.kraneburg@mri.tum.de

02/2015 – jetzt
Assistenzärztin
Prüfärztin
Klinik für Plastische Chirurgie und Handchirurgie
Klinikum rechts der Isar

2008–2014
Studium für Humanmedizin
Universität Witten/Herdecke, Stanford University und Singapur University

WS 2011 – WS 2014
Master of Science of Translational Medical Research
Medizinische Fakultät Mannheim Universität Heidelberg

Preise und Auszeichnungen
Viktor-von-Bruns-Preis der Deutschen Gesellschaft für Wundheilung und Wundbehandlung e.V.
Alumni der Studienstiftung des Deutschen Volkes
EURAPS Research Council's Best Paper Award

Fortbildungen des Autors

Hier finden Sie die aktuellen Fortbildungen des Autors.

Aktuelle Therapie von Beugesehnenverletzungen

Mögliche CME-Punkte: 2
Zertifizierende Stelle: Bayerische Landesärztekammer
Mit freundlicher Unterstützung von chirurgische praxis
Gesponsert von Westermayer Verlags-GmbH; Betrag: € 300,-
Weiterempfehlen


Sehnenverletzungen der Hand und des Unterarms werden zwar meist korrekt diagnostiziert, allerdings in ihrer Komplexität und ihrem Ausmaß zuweilen unterschätzt. Bereits eine sorgfältige Anamnese ist wesentlich, um auf Basis des zugrunde liegenden Traumamechanismus erste Rückschlüsse auf die Verletzung ziehen zu können. Für eine korrekte Diagnose ist eine eingehende klinische Untersuchung unter Kenntnis anatomischer Charakteristika des Beugesehnenapparates essenziell. Neben präoperativen Aspekten behandelt die Fortbildung selbstredend auch Besonderheiten der operativen Versorgung und der postoperativen Therapie. So werden etwa die Vorzüge der Wide-awake-Anästhesie, mögliche zonenspezifische operative Schwierigkeiten, Nahttechniken sowie handtherapeutische Nachbehandlungskonzepte vorgestellt.

Registrierung

Registrieren Sie sich jetzt
in wenigen Schritten!

Jetzt registrieren!

Login für Fachkreise

Um Fortbildungen bearbeiten zu können, müssen Sie sich einloggen.

Bayerische Landesärztekammer Logo