Martin Hennig

Martin Hennig

Martin Hennig

Assistenzarzt Urologie - Resident in Urology

Klinik und Poliklinik für Urologie Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck

Ratzeburger Allee 160

23538 Lübeck - Germany

Tel.: +49 (0)451 500 43601

Okt. 2007 - Okt. 2014: Medizinstudium an der Medizinischen Hochschule Hannover

Okt. 2014 - Jun. 2015: Wissenschaftliches Stipendium und Auslandserfahrung: University of Miami, Abteilung für Urology, FL, USA; Translationale Forschung zum Thema Prostata-, Blasen- & Nierenkrebs; PI: Ph.D. Vinata B. Lokeshwar

Jul. 2015 - Dez. 2015: Augusta University, Abteilung für Biochemie und molekulare Biologie, GA, USA, PI & Department Chair: Ph.D. Vinata B. Lokeshwar

seit Jan. 2016: Assistenzarzt für Urologie an der Universität zu Lübeck, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, QMB Prostatakarzinomzentrum

Fortbildungen des Autors

Hier finden Sie die aktuellen Fortbildungen des Autors.

Immunonkologische Therapien des lokal fortgeschrittenen und metastasierten Nierenzellkarzinoms

Mögliche CME-Punkte: 2
Zertifizierende Stelle: Bayerische Landesärztekammer
Mit freundlicher Unterstützung von UroForum
Gesponsert von Westermayer Verlags-GmbH; Betrag: € 300,-
Weiterempfehlen


Der rasante Wandel der Therapielandschaft beim metastasierten und lokal fortgeschrittenen Nierenzellkarzinom (NCC) bietet viele neue Möglichkeiten zur Verbesserung und Optimierung der Behandlung unserer Patienten. DasNCCgilt als eines der häufigeren urogenitalen malignen Tumoren, mit kontinuierlich steigender Inzidenz über die letzten Jahrzehnte. Vermutet wird, dass dies die Folge vermehrter inzidenteller Befunde im Rahmen abdomineller Diagnostik anderer Indikationen bei Männern und Frauen ist.

Registrierung

Registrieren Sie sich jetzt
in wenigen Schritten!

Jetzt registrieren!

Login für Fachkreise

Um Fortbildungen bearbeiten zu können, müssen Sie sich einloggen.

Bayerische Landesärztekammer Logo