Maria-Lucia Muntean

Maria-Lucia Muntean

Paracelsus Elena Klinik Oberärztin Klinikstr. 16 34128 Kassel lucia.muntean@pkd.de

Dr. Maria-Lucia Muntean (geb. 1982); Studium der Humanmedizin an der Universität für Medizin und Pharmazie (UMF) Cluj-Napoca, Rumänien; 2011 Promotion im Bereich Medizin; Facharztausbildung und Forschung (Parkinson Erkrankung) an der Klinik für Neurologie, Cluj-Napoca; 2007-2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der UMF Cluj-Napoca; 2012-2013 Fachärztin für Neurologie, Klinik für Neurologie, Cluj-Napoca; 2013-2018 Fachärztin für Neurologie Paracelsus Elena Klinik, Kassel; seit 2018 Oberärztin, Paracelsus Elena Klinik, Kassel; 2015-2016 Klinik für Klinische Neurophysiologie, Universitätsmedizin Göttingen; 2015 Zusatzbezeichnung Schlafmedizin; 2017 Zertifikat EEG (DGKN) und Epileptologie (DGfE)

Fortbildungen des Autors

Hier finden Sie die aktuellen Fortbildungen des Autors.

REM-Schlafverhaltensstörung (RBD) bei Parkinson-Erkrankung

Mögliche CME-Punkte: 2
Zertifizierende Stelle: Bayerische Landesärztekammer
Mit freundlicher Unterstützung von neuro aktuell
Gesponsert von Westermayer Verlags-GmbH; Betrag: € 300,-
Weiterempfehlen


RBD kann klinisch vermutet werden, für die endgültige Diagnose ist jedoch eine Video-gestützte Polysomnographie notwendig. Menschen mit RBD haben ein erhöhtes Risiko eine Synukleinopathie zu entwickeln, sodass mögliche neuroprotektive Substanzen in dieser Zielgruppe erforscht werden können. Bei de novo Parkinson-Patienten ist RBD nur wenig vorhanden. Mit dem Fortschreiten der IPS wird RBD häufiger und muss von psychiatrischen nächtlichen Symptomen unterschieden werden. Die Therapie der RBD beinhaltet zusätzlich zu der Reduktion von Präzipitationsfaktoren und Sicherung der Schlafumgebung, die medikamentöse Behandlung mit Clonazepam und Melatonin.

Registrierung

Registrieren Sie sich jetzt
in wenigen Schritten!

Jetzt registrieren!

Login für Fachkreise

Um Fortbildungen bearbeiten zu können, müssen Sie sich einloggen.

Bayerische Landesärztekammer Logo