Prof. Dr. med. Gerhard Hindricks

Prof. Dr. med. Gerhard Hindricks

Herzzentrum Leipzig, Abteilung für Rhythmologie Strümpellstraße 39, 04289 Leipzig

E-Mail: gerhard.hindrick@helios-gesundheit.de

1999 Facharzt Kardiologie, seit 1998 Leitender Arzt der Abteilung für Rhythmologie am Herzzentrum Leipzig, 2005 Professor für Medizin, 2017 Ärztlicher Direktor des Herzzentrums Leipzig

Mitgliedschaften: Deutsche Gesellschaft für Kardiologie, Herz- und Kreislaufforschung, European Society of Cardiology (ESC), Arbeitsgruppe "Herzrhythmusstörung" der ESC

Gutachtertätigkeit: Journal of Cardiovascular Electrophysiology, Circulation, American Journal of Cardiology, Journal of the American College of Cardiology, European Heart Journal, Europace, Deutsche Medizinische Wochenschrift, Zeitschrift für Kardiologie

Fortbildungen des Autors

Hier finden Sie die aktuellen Fortbildungen des Autors.

Entwicklungen der Katheterablation von Vorhofflimmern: Von Cox-Maze-Operation zur Pulmonalvenenisolation 2020

Mögliche CME-Punkte: 2
Zertifizierende Stelle: Bayerische Landesärztekammer
Mit freundlicher Unterstützung von herzmedizin
Gesponsert von Westermayer Verlags-GmbH; Betrag: € 300,-
Weiterempfehlen


Die Katheterablation von Vorhofflimmern hat die rhythmusstabilisierende Behandlung von Patienten mit Vorhofflimmern wesentlich bereichert und verbessert. Heute kann die Pulmonalvenensiolation erfolgreich und sicher mittels Hochfrequenzstromablation oder Cryoablation durchgeführt werden. Die Katheterablation ist damit effektiver als die medikamentös-antiarrhythmische Therapie und führt zu einer deutlichen Verbesserung der Lebensqualität.

Registrierung

Registrieren Sie sich jetzt
in wenigen Schritten!

Jetzt registrieren!

Login für Fachkreise

Um Fortbildungen bearbeiten zu können, müssen Sie sich einloggen.