Dr. med. Cathrin Arden

Dr. med. Cathrin Arden

Dr. med. Cathrin Arden Fachärztin für Urologie Klinikum Nürnberg CatArden@gmail.com

  • 2007 – 2014: Studium der Humanmedizin Ruprecht-Karls- Universität Heidelberg
  • 2013 – 2014: Praktisches Jahr (Chirurgie: Fort-de- France, Martinique; Innere Medizin: Universitätsklinikum St. John´s, Kanada; Spital Linth, Schweiz; Urologie: Universitätsklinikum Heidelberg)
  • 2014 – 2018: Assistenzärztin Urologie, Universitätsklinikum Heidelberg
  • 2018 – 2020 Assistenzärztin Urologie, Klinikum Nürnberg
  • 26.08.2020 Facharztanerkennung Urologie
  • seit 2020 Fachärztin Urologie, Klinikum Nürnberg


Fortbildungen des Autors

Hier finden Sie die aktuellen Fortbildungen des Autors.

Harnröhrenstriktur: Ventral-Onlay- und Dorsal-Inlay-Harnröhrenplastik mit Mundschleimhaut

Kategorie: Urologie
Mögliche CME-Punkte: 2
Zertifizierende Stelle: Bayerische Landesärztekammer
Mit freundlicher Unterstützung von UroForum
Gesponsert von Westermayer Verlags-GmbH; Betrag: € 300,-
Weiterempfehlen


Die Prävalenz für Harnröhrenstrikturen liegt in Industrienationen bei 0,9 %. Die häufig initial angewandte Urethrotomia interna hat eine hohe Rezidivrate. Bessere Ergebnisse liefert insbesondere bei langstreckigen Harnröhrenstenosen eine Harnröhrenplastik mit Mundschleimhaut. Bei komplexen bzw. besonders langstreckigen Stenosen und schmaler Urethralplatte liefert eine kombinierte Harnröhrenplastik mit Mundschleimhaut als ventrale Onlay und dorsales Inlay vielversprechende Ergebnisse.

Registrierung

Registrieren Sie sich jetzt
in wenigen Schritten!

Jetzt registrieren!

Login für Fachkreise

Um Fortbildungen bearbeiten zu können, müssen Sie sich einloggen.