Dr. Andreas Strack

Dr. Andreas Strack

a.strack@klinikum-kassel.de

Dr. Andreas Strack schloss sein Medizinstudium 2001 in Bonn ab. Seine wissenschaftliche Arbeit im Rahmen seiner Promotion führte ihn zu einem Forschungsaufenthalt am Scripps Research Institute in San Diego und an die Universitätskliniken in Bonn und Köln . Von 2002 bis 2010 absolvierte er seine Ausbildung zum Facharzt für Kinderchirurgie in Hamm und Kassel. Seit 2012 leitet er das Zentrum für schwerbrandverletzte Kinder in der Klinik für Kinderchirurgie am Klinikum Kassel. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der Verbrennungsmedizin, in der Kindertraumatologie und Neugeborenen- bzw. Fehlbildungschirurgie.

Fortbildungen des Autors

Hier finden Sie die aktuellen Fortbildungen des Autors.

Thermische Verletzungen bei Kindern und deren aktuelles Behandlungsschema

Mögliche CME-Punkte: 2
Zertifizierende Stelle: Bayerische Landesärztekammer
Mit freundlicher Unterstützung von pädiatrische praxis
Gesponsert von Westermayer Verlags-GmbH; Betrag: € 300,-
Weiterempfehlen


Thermische Verletzungen im Kindesalter sind häufig, in 70 % der Fälle liegt eine Verbrühung im Kleinkindalter vor. Die Pathogenese unterliegt den Besonderheiten im Kindesalter. So sind aufgrund der großen Körperoberfläche im Verhältnis zum Körpergewicht Kinder schneller vital bedroht. Das Behandlungsschema umfasst die präklinische Versorgung mit Wärmeerhalt, steriler Abdeckung der Wunden, Schmerztherapie und Volumentherapie mit anschließender stationärer klinischer Versorgung im Zentrum für schwerbrandverletzte Kinder bzw. in spezialisierten Kliniken.
Kleinflächige und oberflächliche thermische Verletzungen können ambulant durch den in der Wundversorgung erfahrenen Kinder- und Hausarzt behandelt werden. Nachfolgend ist immer eine ambulante Nachsorge unverzichtbar zum Erhalt und ggfs. zur Verbesserung des Behandlungserfolges. Die primäre Prävention ist die einzige Möglichkeit, stigmatisierende Narben und Funktionseinschränkungen gänzlich zu vermeiden.

Registrierung

Registrieren Sie sich jetzt
in wenigen Schritten!

Jetzt registrieren!

Login für Fachkreise

Um Fortbildungen bearbeiten zu können, müssen Sie sich einloggen.