Dr. med. Thomas Weber

Dr. med. Thomas Weber

Universitätsklinikum Halle (Saale) der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Klinik für Innere Medizin IV, Hämatologie und Onkologie

Ernst-Grube-Straße 40

06114 Halle (Saale)

Tel.: +49-(0)345-557-7285

Fax: +49-(0)345-557-7247

E-Mail: thomas.weber@uk-halle.de

Oberarzt an der Klinik für Innere Medizin IV - Hämatologie und Onkologie am Universitätsklinikum Halle (Saale) der MLU Halle-Wittenberg

Fortbildungen des Autors

Hier finden Sie die aktuellen Fortbildungen des Autors.

Periphere T-Zell-Lymphome – Neue zielgerichtete Therapien auf dem Vormarsch in die Klinik

Mögliche CME-Punkte: 2
Zertifizierende Stelle: Bayerische Landesärztekammer
Mit freundlicher Unterstützung von onkologie heute
Gesponsert von Westermayer Verlags-GmbH; Betrag: € 300,-
Weiterempfehlen


Die peripheren T-Zell-Lymphome sind eine seltene Gruppe von Non-Hodgkin-Lymphomen (NHL) und über das Merkmal der T-Zell-Differenzierung hinaus klinisch sowie pathologisch äußerst heterogen. Gemein ist diesen Lymphomen hingegen ein klinisch aggressiver Verlauf sowie ein schlechtes Therapieansprechen mit Ausnahme des großzelligen anaplastischen Lymphoms mit ALK-Translokation (ALCL, ALK+). Ein zunehmend vertieftes Verständnis der Biologie und Pathogenese von T-Zell-Lymphomen führt aktuell zur Untersuchung neuer zielgerichteter Substanzen, die genetische, epigenetische und immunologische Ansätze verfolgen. Auch für die weiteren Subtypen dieser aggressiv verlaufenden Erkrankung sind in naher Zukunft Verbesserungen der Therapie zu erwarten.

Registrierung

Registrieren Sie sich jetzt
in wenigen Schritten!

Jetzt registrieren!

Login für Fachkreise

Um Fortbildungen bearbeiten zu können, müssen Sie sich einloggen.