Prof. Dr. med. Samuel Huber

Prof. Dr. med. Samuel Huber

I. Medizinische Klinik und Poliklinik 

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf 

Martinistraße 52 

20246 Hamburg 

Tel: 040-7410-53910 

direktion1med@uke.de

Prof. Dr. med. Samuel Huber ist

  • Direktor der I. Medizinischen Klinik und Poliklinik 
  • Leiter der Sektion molekulare Gastroenterologie und Immunologie 
  • W3 Heisenberg Professur für Intestinale Immunregulation 
  • Seine Forschungsschwerpunkte sind: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen, Immunregulation und Krebs

Fortbildungen des Autors

Hier finden Sie die aktuellen Fortbildungen des Autors.

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Kategorie: Gastroenterologie
Mögliche CME-Punkte: 4
Zertifizierende Stelle: Bayerische Landesärztekammer
Mit freundlicher Unterstützung von internistische praxis
Gesponsert von Westermayer Verlags-GmbH; Betrag: € 500,-
Weiterempfehlen


Morbus Crohn und Colitis ulcerosa, die beiden Hauptformen chronisch-entzündlicher
Darmerkrankungen (CED), sind global bedeutsame Krankheitsentitäten mit steigenden
Prävalenzen. Oft sind junge Menschen betroffen. Die Pathogenese von CED ist multifaktoriell. Diagnostik und Krankheitsmonitoring sind multimodal und stützen
sich auf eine Kombination von Anamnese, Klinik, Bildgebung, Labor, Stuhldiagnostik und Endoskopie. Eine Heilung ist nach wie vor nicht möglich, die Therapiemöglichkeiten werden aber immer umfangreicher.

Registrierung

Registrieren Sie sich jetzt
in wenigen Schritten!

Jetzt registrieren!

Login für Fachkreise

Um Fortbildungen bearbeiten zu können, müssen Sie sich einloggen.