Dr. med. Boris Breuer

Dr. med. Boris Breuer

Chefarzt der Augenklinik Klinikum Region Hannover Klinikum Nordstadt Haltenhoffstr. 41 30167 Hannover Tel. 0511 9701213 boris.breuer@krh.eu

Dr. med. Boris Breuer ist Chefarzt der Klinik für Augenheilkunde am KRH Klinikum Nordstadt in Hannover.

Fortbildungen des Autors

Hier finden Sie die aktuellen Fortbildungen des Autors.

Therapeutisches Vorgehen bei Katarakt und Endotheldystrophie

Kategorie: Ophthalmologie
Mögliche CME-Punkte: 2
Zertifizierende Stelle: Bayerische Landesärztekammer
Mit freundlicher Unterstützung von CONCEPT Ophthalmologie
Gesponsert von Westermayer Verlags-GmbH; Betrag: € 300,-
Weiterempfehlen


Katarakt und Endotheldystrophie treten mit zunehmendem Alter gehäuft auf und können beide die Sehleistung mindern. Für das therapeutische Vorgehen stellt sich die Frage, ob zunächst nur eine Kataraktoperation oder gleich eine Triple-DMEK, also eine Kombination aus Phakoemulsifikation, Intraokularlinsen-Implantation und DMEK (Descemet Membrane Endothelial Keratoplasty), durchgeführt werden sollte.

Registrierung

Registrieren Sie sich jetzt
in wenigen Schritten!

Jetzt registrieren!

Login für Fachkreise

Um Fortbildungen bearbeiten zu können, müssen Sie sich einloggen.