Chronische Schmerzstörung mit somatischen und psychischen Faktoren bei Kindern und Jugendlichen


 

Gesponsert von:


 
Weiterempfehlen

Mehr als ¼ der Jugendlichen leidet an chronischen Schmerzen, die seit mindestens drei Monaten permanent oder mindestens einmal im Monat auftreten, was zu starken Beeinträchtigungen im Alltag führen kann. Dieser Beitrag beschäftigt sich mit besonderen Ereignissen zu Beginn einer »Chronischen Schmerzstörung mit somatischen und psychischen Faktoren«, den aktuellen Auslösern der Schmerzen sowie dem Umgang mit den Schmerzen durch die Kinder selbst und durch deren Eltern.




Autoren

Dr. Lea Höfel

Zentrum für Schmerztherapie junger Menschen
Deutsches Zentrum für Kinder- &
Jugendrheumatologie
Gehfeldstraße 24
82467 Garmisch-Partenkirchen
hoefel.lea@rheuma-kinderklinik.de
mehr

 

pädiatrische praxis



Zertifizierung

Gültig bis: 03.08.2019
Bearbeitungszeit: 90 Minuten
CME Punkte: 4

 


Zurück

Registrierung

Registrieren Sie sich jetzt
in wenigen Schritten!

Jetzt registrieren!

Login für Fachkreise

Um Fortbildungen bearbeiten zu können, müssen Sie sich einloggen.

Bayerische Landesärztekammer Logo