Häufige bakterielle Infektionen der Haut im Kindesalter


 

Gesponsert von:


 
Weiterempfehlen

Bakterielle Hautinfektionen im Kindesalter sind häufig und werden durch altersbedingte Faktoren begünstigt. 

Dieser CME-Beitrag fasst die in unseren Breitengraden häufigen bakteriellen Hautinfektionen im Kindesalter zusammen und gibt praktische Handlungsanleitungen für die Diagnose und Therapie. Bei oberflächlichen Infektionen wird je nach Ausmaß der Infektion eine lokale oder systemische Therapie angewendet. Bei tiefen Infektionen sind systemisch-antibiotische Therapien, Ruhigstellung, engmaschige Überwachung und teilweise auch eine chirurgische Intervention erforderlich.




Autoren

Priv.-Doz. Dr. med. Hagen Ott


Leitender Arzt
Fachbereich Pädiatrische Dermatologie und Allergologie
Kinderdermatologische Ermächtigungsambulanz
Epidermolysis bullosa-Zentrum Hannover
Auf der Bult
Kinder- und Jugendkrankenhaus
Janusz-Korczak-Allee 12
30173 Hannover
Tel.: +49 511 8115-6611
Fax: +49 511 8115-996611
mailto: ott@hka.de

mehr

 

pädiatrische praxis



Zertifizierung

Gültig bis: 12.01.2017
Bearbeitungszeit: 75 Minuten
CME Punkte: 4

 


Zurück

Registrierung

Registrieren Sie sich jetzt
in wenigen Schritten!

Jetzt registrieren!

Login für Fachkreise

Um Fortbildungen bearbeiten zu können, müssen Sie sich einloggen.

Bayerische Landesärztekammer Logo